KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Lichtzeichen "Landmarke", 1997/99, Gelsenkirchen-Buer

Erster Preis IBA Emscher Park zur Gestaltung der Halde Rungenberg, zusammen mit H. EsRichter.

Zwei Scheinwerfer-Skulpturen, Stahl, 4 m Höhe, zwei Spiegelscheinwerfer. Bei Dunkelheit ergänzen die Lichtstrahlen die Pyramidenform der Halde und setzen sich im Nachthimmel fort.

(Bilder anklicken zum Vergrößern)